26
Jun

Neuer Radweg verbindet Serbien und Rumänien

Während der Blue Week wird ein neuer Radweg, der Kladovo in Serbien mit Drobeta-Turnu Severin in Rumänien verbindet, offiziell eingeweiht.

Obwohl der offizielle Name des Weges „Touristischer Radweg in der Drobeta-Turnu Severin und Kladovo Region“ lautet, wird erwartet dass die Fahrradfahrer ihn einfach „Blue Week-Weg“ nennen werden.

Zweck des Weges ist es touristische Hauptattraktionen in der Nähe von Drobeta-Turnu Severin und Kladovo in nur einem Tag auf einem Fahrrad besuchen zu können.

Der Weg ist komplett geteert und eignet sich für jede Art Fahrrad.

 

Hier ein kurzer Überblick:

Die Gesamtlänge beträgt 115 km, der gesamte Anstieg 590 m.

Höchste Orte: Manastirica (SRB) – 200 m, Schitu Topolnitei Monastery (RO) – 180 m

Tiefsten Orte: Kladovo Strand (SRB) – 40 m, Drobeta-Turnu Severin (RO) – 60 m

Bitte achten Sie auf dichten Verkehr auf Straßenkreuzungen zwischen der Grenze und Drobeta-Turnu Severin.