Felix Romuliana

Römische Ausgrabungsstätte

Felix Romuliana

Römische Ausgrabungsstätte

About

Romuliana ist ein verstärkter Kaiserpalast und Denkmal aus der späten Antike, der unter Kaiser Gaius Valerius Galerius Maximianus (293 – 311 AD) erbaut wurde. Dieses Monument römischen Glanzes steht in einer bezaubernden Landschaft im ostserbischen Timok-Tal, in der Nähe des heutigen Dorfes Gamzigrad, das 11 km nordwestlich von Zajecar liegt. Das Mysterium um Romuliana wurde letztendlich im Jahre 1984 gelüftet, als eine Archivolte mit einer eingravierten Inschrift „Felix Romuliana“ ausgegraben wurde. Seit 2007 ist Romuliana zurecht UNESCO Welterbe, denn es ist in seiner Einzigartigkeit als bestes erhaltene Erbe der römischen Baukunst zur Zeit des ideologischen Programms  der Zweiten Tetrarchie unter Galerius selbst nicht zu übertreffen.

Während der Blue & Wine Expo kann zum Thema Felix Romuliana die Ausstellung von Maja Zivic im regionalen Geschichtsmuseum in Ruse bewundert werden.